#Google Universal Analytics### #Google Universal Analytics###

Als Nutzer der OmniPCX Office Telefonanlage von Alcatel-Lucent Enterprise bitten wir Sie, die Mitteilung von Alcatel in Bezug auf einen Softwarefehler zu beachten.

Dies betrifft die Gebührendatenerfassung, d. h. die Gebührenauswertung und die Displayanzeige. Dieser Fehler hat zur Folge, dass bei Auswertung der Gebührendatenerfassung keine oder fehlerhafte Daten übermittelt werden.

Ein Patch zur Fehlerbehebung ist bereits verfügbar. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass dieser Patch ausschließlich für Kunden in der Gewährleistung und für Service-Vertragskunden kostenfrei ist.

—————————————————————————

Alcatel-Lucent führt dazu aus:

Seit dem 1.1.2016 liefert die OmniPCX Office RCE in den Gebührendatensätzen eine falsche Anrufdauer. Die Folge ist, dass zur realen Anrufdauer 24 Stunden hinzugefügt werden.

Beispiel: Wenn die Dauer eines ankommenden oder abgehenden Anrufs 5 Minuten beträgt, zeigt das Gebührenticket eine Anrufdauer von 24:05:00.

1. Alle OmniPCX Office-Softwarestände sind von diesem Fehler betroffen.
2. Es gibt keinen Workaround.
3. Die Entwicklung von ALE hat den Fehler identifiziert und liefert Software-Patches zur Behebung.

————————————————————————–

Sie haben Fragen?
Unseren technischen Support erreichen Sie unter 09544/925-180.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr TeleSys-Team